Sieger beim Gauwandertag 2022 des TuS 1922 Eberstadt

Wie eigentlich schon erwartet, wurde die Vereinsgemeinschaft bestehend aus dem TV 1864 Hausen e.V. und der Heimatvereinigung ,Ortsverein Hausen mit einer 25 köpfigen Wandergruppe Sieger des Gauwandertags 2022, den der TuS Eberstadt anlässlich seines 100 jährigen Jubiläums ausgerichtet hatte. Die 1. Vorsitzende, Ulrike Fey, konnte 80 Wanderfreunde und -freundinnen für die 6km, bzw. 12km lange Strecke begrüßen.

Beide Strecken führten zunächst nach Ober-Hörgern, vorbei am Aussiedlerhof Görlach, wo das dort produzierte Eis trotz der schlechten Witterung bestens mundete. In Ober-Hörgern war dann der nächste Stop „Im Gade“ in einer kleinen- na ja, wie soll man es nennen Gartenwirtschaft, wo man ein kühles Blondes oder ein anderes Getränk zu sich nehmen konnte. Hier teilten sich dann die beiden Strecken und die 12 km gingen über Münzenberg zurück nach Eberstadt, während die 6 km entlang des Radweges nach Eberstadt verliefen. Leider wurden die Wanderer ab und an von Sprühregen berieselt, was der guten Stimmung keinen Abbruch tat. Umso besser schmeckte dann der heiße Apfelwein oder Kaffee im Dorfgemeinschaftshaus in Eberstadt. Zur weiteren Stärkung gab es Grillwurst und ein reichhaltiges Kuchenbuffet.

Ulrike Fey, die 1. Vorsitzende des gastgebenden Vereins und André Speier, 2. Vorsitzender des Turngau Mittelhessen ehrten zunächst die jüngste Teilnehmeri, die vom TV Hungen kam, dann die älteste Teilnehmerin, Ruth Arbesmann vom MTV 1846 Gießen und schließlich die teilnehmerstärksten Vereine, angeführt von der Vereinsgemeinschaft  TV 1864 Hausen e.V/Heimatvereinigung Ortsverein Hausen mit 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmern auf dem 1. Platz und somit Gewinner des Pokals, 2. wurde der TV Hungen mit 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, sowie auf dem 3. Platz der TV Lich mit 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Weiterlesen